×

Einfach clever: das Job-Rad

Fahrrad Rith ist JobRad-Fachhandelspartner

Du möchtest nicht nur in der Freizeit auf ein Bike steigen, sondern damit auch zum Job fahren, weil es umweltschonender ist und auch noch bares Geld spart? Dann komm zu Fahrrad Rith und such Dir das passende Job-Rad aus. Wenn Dein Chef sein OK dafür gegeben hat, erledigen wir den Rest - schnell und unkompliziert.

Wenn Du mehr über das Thema Job-Rad wissen möchtest, ist hier ein interessanter Artikel aus der FAZ.

Beim Jobrad handelt es sich um das erste Gehaltsumwandlungsmodell für Fahrräder. Dadurch erhältst Du die Möglichkeit über deinen Arbeitgeber dein Traumrad über deine monatliche Gehaltsabrechnung zu bezahlen. Das bekannte und steuerlich vorteilhafte Dienstwagenprivileg gilt seit 2013 auch für Fahrräder & Pedelecs. Die Fahrräder sind also wie ein Dienstwagen auch nach §8 Abs. 2 Satz 8 EStG zu behandeln.

Für dich ist wichtig zu wissen, dass Du ein Jobrad zusätzlich zu einem Dienstwagen beziehen kannst. Wichtig ist auch, dass Du nicht zwingend mit dem Dienstrad zur Arbeit fahren musst. Durch die „1% Regel“ ist auch eine rein private Nutzung kein Problem.

Vorteile mit JobRad

 Vorteile des Dienstrades im Überblick

  • Aktiver Beitrag zum Umweltschutz: Die Nutzung eines Fahrrads ist CO 2 -neutral, sodass du dadurch die Umwelt schonst
  • Verkehrsoptimierung: Eine Entlastung bzw. Verbesserung der Verkehrssituation führt zu weniger Staus und Verspätungen
  • Förderung der Gesundheit: Radfahren hält fit und steigert die Konzentration
  • Niedrigere Kosten: Fahrräder sind äußerst ressourcensparend und benötigen weniger Parkfläche als Autos; dazu sind sie in puncto Anschaffung und Versicherung günstiger
  • Ohne Berufsverkehr zur Arbeit: die Arbeit mag stressig sein – der Weg dahin sicherlich nicht!
  • Lärmbelästigung ade: Die Nutzung eines Fahrrads ist leise und verringert hierdurch das Stressaufkommen

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Steigerung der Mitarbeitermotivation: Radfahren macht Spaß und fördert zudem die Mitarbeiterzufriedenheit
  • Aktive Beiträge: das JobRad kommt dem Umweltschutz, der Verkehrsverbesserung und der Mitarbeitergesundheit zugute
  • Kosteneinsparung: weniger Personalausfälle und niedrigere Anschaffungs- und Unterhaltungskosten für Räder verglichen mit PKWs
  • Mehr Produktivität: das höhere Konzentrationslevel der Arbeitnehmer führt zu Leistungssteigerungen

Angemessene Bezuschussung: zusätzliche Förderung der betrieblichen Mobilität der Mitarbeiter

Kontaktdaten

Fahrrad Rith
Talstraße 27
55442 Stromberg

Tel: 06724 3252
Fax: 06724 95780

E-Mail: info_at_fahrrad-rith.com

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag
15.00 – 20.00 Uhr

Samstag
09.00 – 16.00 Uhr

Schlauch-o-Mat
rund um die Uhr

REDAXO 5 rocks!